Blütentraum

mehr lesen 0 Kommentare

Gottes Stimme hören

mehr lesen 0 Kommentare

Spring is coming

Bringing some spring feeling into my home !
Bringing some spring feeling into my home !
mehr lesen 0 Kommentare

Grüppli: 7 Statements zum Umgang mit unserer Sprache

5 Statements bezüglich unserer Sprache
5 Statements bezüglich unserer Sprache
mehr lesen 0 Kommentare

Vollgas voraus

Wenn ich meine Schülerinnen und Schüler betrachte muss ich lächeln. Jeder einzelne von ihnen ist wunderbar gemacht und jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Zu erleben, wie sie während drei Jahren wachsen und sich in ihrem Denken und Handeln weiterentwickeln ist einfach faszinierend. Doch nicht nur sie lernen dazu, nein auch ich lerne jeden Tag neu von ihnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Grüppli

Grüppli Ausflug in Karsruhe
Grüppli Ausflug in Karsruhe
mehr lesen 0 Kommentare

Family, Friends and fire

An meinem 25. Geburtstag hatte ich das grosse Glück, dass ich mit meinen allerliebsten Freunden und mit meiner Familie feiern durfte. Es war für mich wunderschön zu sehen, wie die verschiedenen "Gruppen" von Freunden und Familie sich kennenlernten und je später der Abend, sich auch immer mehr vermischten.


Ich habe mir vor der Feier gut überlegt, wen ich alles einladen möchte und ob sich dann auch alle wohlfühlen. Nach längerem Nachdenken kam ich zu der Entscheidung, dass ich einfach alle Menschen, die in meinem Leben eine wichtige Rolle spielen und mich immer unterstützen, dabei haben möchte. Gott lehrt uns, dass wir alle eine Familie sind und für mich war es Zeit, dies auch umzusetzen.

Das Fest war einfach herrlich. Wir feierten draussen, assen Fondue und genossen das Beisammensein. Alle hatten eine gute Zeit und ich war froh, dass alle dabei waren und freue mich nun schon auf weitere Fest mit meinen Liebsten. 
mehr lesen 1 Kommentare

Lass dich leiten

Der erste Eintrag auf meinem neuen Blog. Die Idee dazu hatte ich schon seit längerer Zeit, doch den ersten Schritt zu machen, hat ein bisschen gedauert. Den Ausschlag hat ein Bibeltext gegeben, den ich heute morgen gelesen habe. Dazu muss man sagen, dass ich eigentlich kein Mensch bin, der gerne früh am morgen Stille Zeit macht, doch ich glaube fest daran, dass ich hier noch wachsen kann und dass Gott mir genau in dieser Zeit Wertvolles mitteilen will. Zum Geburtstag habe ich von Freunden das Buch "Der richtige Start in den Tag" von Joyce Meyer erhalten und genau dieses Buch hat mich heute dazu bewegt, meine Ideen endlich umzusetzen.

 

Psalm 1, 1 - 2

"Wohl dem, der nicht wandelt und lebt nach dem Rat der Gottlosen, sondern seine Lust und Freude hat am Gesetz des Herrn und über sein Gesetz nachsinnt Tag und Nacht."

 

Gott möchte, dass wir Tag und Nacht an ihn denken und uns von ihm und dem Heiligen Geist leiten lassen. Manchmal sind wir so beschäftigt mit unseren eigenen Plänen, dass wir ganz vergessen, auf Gott zu hören und ihn nach seinen Plänen für unser Leben zu fragen. Dies müssen keine grossen Pläne sein, denn auf Gott hören und ihn nach seinem Plan fragen, kann man an jedem einzelnen Tag. Auch wenn wir in Eile sind und einen Programmpunkt nach dem anderen abhacken, ist es wichtig, immer wieder auf Gott zu hören und allenfalls das Programm zu ändern.

 

Ich wünsche uns allen, dass wir Gott jeden Tag neu einladen, uns seinen Willen zu zeigen und aufhören, uns von weltlichen Dingen zu leiten.

mehr lesen